image1 image2 image3

Aktuell

Ehrung für Brigitte Schäfer - Schatzmeisterin im Chor

 

2017-11-10 Ehrung Brigitte SchaeferUnsere Schatzmeisterin Brigitte Schäfer - im Bild 3. von rechts -  wurde am 10.11.2017 für ihr jahrelanges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet: über 25 Jahre Vorstandstätigkeit im Erfurter Steigerwald-Chor und über 10 Jahre Ehrenamt im Seniorenschutzbund.

Wir sagen Herzlichen Dank!

Mit Glockengeläut in den Advent 2017

Wenn auch draußen noch die Sonne für spätsommerliche Temperaturen und gute Laune sorgt, sind die ersten Lebkuchen und Schokoladenweihnachtsmänner in den Kaufhäusern und Supermärkten als Vorboten der Advents- und Weihnachtszeit längst präsent. Auch die Sängerinnen und Sänger des Erfurter Steigerwald-Chores haben ihre Notenmappen schon seit einigen Montagen wieder neu bestückt. Das ungezwungen heitere Repertoire der letzten Monate ist ausgetauscht gegen die besinnlichen und zu Herzen gehenden Lieder der Adventszeit.

"Was? Ihr probt jetzt schon für Weihnachten?", werden die Chormitglieder in diesen Tagen häufig gefragt. "Aber ja", erklärt Chorleiter Ralf Schöne: "60 Minuten reine Musik – das ist für einen Chor sehr viel zu erlernen und zu behalten. Dafür benötigen wir einen guten Vorlauf". Sabine Reinelt vom Chorvorstand sieht das mit Blick auf den straffen Probenplan ähnlich: "Alle Lieder unseres neuen Programms sind mehrstimmig. Genau das macht ja auch den Reiz eines Chorprogramms aus. Bis zur ersten Aufführung am 1. Advent ist noch einiges zu tun."

Dabei hat der Chor im September bereits eine intensive Probenphase auf Burg Bodenstein im Eichsfeld durchgeführt. Dort konnte der Chor die ersten Teile seines Programms in der herrlichen Ruhe und Abgeschiedenheit dieser etwa 900 Jahre alten mittelalterlichen sehr gut erhaltenen Burganlage einstudieren. Die tolle Atmosphäre dort war für alle ein besonderes Erlebnis.

Inzwischen proben wir diese neuen Weihnachtslieder jeden Montag und reichern sie durch die Auffrischung von Repertoirestücken an. Unser Programm steht in diesem Advent unter dem Titel „Hört die Glocken klingen“. Die beiden Konzerte finden statt am 1. Advent, 16 Uhr in der Lorenzkirche und am 2. Advent, 17 Uhr in der Melchendorfer Kirche.

Aber auch ein besonderes musikalisches Ereignis steht im Advent für den Chor noch an. Er ist eingeladen, am 17. Dezember im Weihnachtskonzert des Erfurter Akkordeonorchesters „Robert Flache“ im Ratsgymnasium mitzuwirken. Orchester und Chor haben dafür die schönsten Lieder aus ihrem Repertoire zusammengestellt und werden auch gemeinsam musizieren. Dafür wurden eigens Lieder arrangiert, die erstmals zur Aufführung kommen. Nach der ersten musikalischen Begegnung der beiden Ensembles bei dem unvergesslichen Gartenkonzert im egapark am 18. Juni 2017 ist die Vorfreude auf das neue Konzert besonders groß.

Die Termine für unsere Konzerte gibt es hier, der Kartenvorverkauf über unseren Online-Shop ist bereits eröffnet.

In der Erfurter Chorszene ist der Steigerwald-Chor längst etabliert. Regelmäßig ist er mit seinen Programmen z.B. im Rathausfestsaal zu erleben, und seine Adventskonzerte sind gefragte Veranstaltungen im Advent.

Im Jahr 2011 beging der Erfurter Steigerwald-Chor drei Jubiläen: Er blickte auf eine 60jährige Chortradition zurück, feierte den 20. Jahrestag seiner Namensgebung und stand 15 Jahre unter Leitung von Ralf Schöne.

Im Erfurter Steigerwald-Chor singen Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft. Neben dem gemeinsamen Musizieren in Proben und bei Auftritten gehören auch gesellige Unternehmungen zum Chorleben.