image1 image2 image3

Aktivitäten 2013 Rückblick

30.06.2013: Singen im Forsthaus Willrode

Das Forsthaus Willrode lud auch in diesem Jahr wieder ein zum volkstümlichen Singen mit Erfurter Chören.  Und der Erfurter Steigerwald-Chor folgte dieser Tradition gern. Am Sonntag, 30. Juni 2013, erklangen beschwingte und volkstümliche Weisen. Kaffee und Kuchen gab es vor Ort. Und die gute Laune brachten wir mit...

Mit dabei waren weiterhin: Männerchor "Liedertafel Tiefthal 1857" unter der Leitung von Manfred Jäckel, die Erfurter Singgemeinschaft "Viva la musica" sowie der Kammerchor "Collegium cantat" Erfurt unter der Leitung von Helmut Wald. Veranstaltet wurde das Singen vom Forsthaus Willroda in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Erfurt-Willrode und dem Sängerkreis Erfurt im Thüringer Sängerbund.

Der Erfurter Steigerwald-Chor geht nun in seine verdiente Sommerpause und wünscht allen Freunden und Gästen einen tollen Sommer.

25.05.2013: Freunde singen für Freunde - Wir gratulierten "Sili con Vocale" zum Jubiläum

Wenn Chöre feiern, dann gibt es immer viele, die fröhlich mit dabei sind: Gratulanten, die singend ihre Aufwartung machen, Sängerinnen und Sänger, die sich singend bedanken, und zuhörende Gäste, die sich über beides freuen. So auch geschehen am 25. Mai, als "Sili con Vocale" sein 5-jähriges Jubiläum feierte. Eingeladen waren der Jugendchor "Eleven Plus" und der Erfurter Steigerwald-Chor, der "Sili con Vocale" durch fünf gemeinsame Sängerinnen und Sänger eng verbunden ist. Der Erfurter Steigerwald-Chor gratulierte auf das Herzlichste.

Das gemeinsame Singen aller drei Chöre zusammen bildete den unbestrittenen Höhepunkt der Veranstaltung. Ein herzliches Dankeschön an "Sili con Vocale" für die tolle Organisation des Abends. Auf dass wir noch viele gemeinsame Feste feiern können!

 

17.05.2013: 3. Frühlingskonzert der Erfurter Chöre

Die Frühlingskonzerte der Erfurter Chöre waren auch 2013 ein fester Bestandteil der Erfurter Kulturlandschaft. Und der Erfurter Steigerwald-Chor war auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie.

Gemeinsam mit dem Chor "Viva la musica", der "Liedertafel Tiefthal", dem Chor "Cantabile" sowie dem Frauenchor der Musikschule gestaltete der Erfurter Steigerwaldchor das Konzert am Freitag, 17. Mai im Rathausfestsaal in Erfurt. Musikalisch stand natürlich der Frühling im Mittelpunkt des Geschehens: Die Lieder beschäftigten sich mit den wunderbaren Begleiterscheinungen des Frühlings: mit der erwachenden Natur und fröhlichen Menschen. Und auch die Liebe kam nicht zu kurz. Davon erzählte nicht zuletzt der Klassiker "Jugendliebe".

04.05.2013: Rheinland trifft Thüringen - gemeinsames Frühlingskonzert mit dem Frauenchor Metzholz

Rheinischer Frohsinn traf auf Thüringische Gastfreundschaft: Am Samstag, 4. Mai, war der Frauenchor Metzholz aus Leichlingen (nördlich von Leverkusen) zu Gast beim Erfurter Steigerwald-Chor. Und was machen Chöre, wenn so viele singbegeisterte Menschen gleichen Schlags zusammentreffen? Richtig, sie geben ein Konzert! Schön wars.

Der Frauenchor Metzholz singt gemeinsam seit 1993 und steht unter der Leitung von Martina Niemeyer. Derzeit sind 25 Frauen aktiv, das Repertoire ist ebenso breit gefächert wie das des Erfurter Steigerwald-Chors. Und so fügt es sich: Frühling hier und dort war das verbindende Element des gemeinsamen Programms.

Die Gegeneinladung ins Rheinland wurde ausgesprochen - Singen verbindet.

24.03.2013: Auf in den Frühling - Konzert auf der EGA

"Frühlingswind weht durch die Gärten..." - diesem Liedanfang folgte der Erfurter Steigerwald-Chor und lud am 24. März 2013 zum Konzert auf der EGA ein. Dem eisigen Wetter zum Trotz erklangen frühlingshafte Melodien, die den langen Winter wenigstens für kurze Zeit vergessen ließen.

Der musikalische Leiter des Erfurter Steigerwald-Chors, Ralf Schöne, hatte auch diesmal wieder ein ganz besonderes Programm zusammen gestellt. Für alle Zuhörerinnen und Zuhörer war etwas dabei - sowohl für treue Fans als auch für neugierige Ohren, die uns noch nicht kennen.

Ein kleiner Rückblick auf das Programm: Der erste musikalische Block stand unter dem Thema "Lob des Frühlings" und begrüßte die schönste aller Jahreszeiten. Im zweiten Block "Von Sagen und Märchen" wurden geheimnisvolle Erzählungen aus alter Zeit besungen. "Von der Schönheit der Natur" handelte der dritte Teil. Und dass alte Liebe niemals rostet, passte als Weisheit gut in den Frühling und in den vierten Block "Alte Zeiten - Junge Liebe".

Seien Sie herzlich zu unseren nächsten Konzerten eingeladen! Wir freuen uns auf Sie.